Neubau Fanuc-Forschungszentrum

 

Fanuc, weltweit größter Anbieter von CNC-Steuerungen, Antrieben und Industrierobotern und Spezialist für verschiedene intelligente Werkzeugmaschinen, hat gerade den Neubau für sein Forschungszentrum fertiggestellt. Es befindet sich am Stadtrand von Moskau, auf dem modernen Business Campus von Skolkowo.

Der Astron-Baupartner Stynergy hat das 6.700 m² große Forschungszentrum realisiert. Der Neubau umfasst drei Labore, eine Montageproduktion, Büroräume, Schulungs- und Service-Räume. In der 2.300 m² großen Produktionshalle befindet sich das Gerätedepot und der Testbereich für Spritzguss-, Fräs- und Erodierarbeiten. Das Gebäude ist mit einem 22 Tonnen-Kran ausgestattet.

Astron entwickelte sechs Varianten des Gebäudekonzepts, um die funktionellen und ästhetischen Anforderungen des Kunden zu erfüllen. Die Entscheidung fiel für das LMR600-Stehfalzdach sowie eine ansprechende, architektonische Kombination aus Sandwichpaneele und Panoramaverglasung. Das verleiht dem Forschungszentrum einen leichten und modernen Look.

Zurück