Fitness und Erholung

Halle der Zukunft

Der Sportverein TV Oberstedten 1887 e.V. realisierte gemeinsam mit dem Astron-Baupartner Friedrich Hallenbau GmbH im beschaulichen Oberursel bei Frankfurt den Bau der neuen Vereins-Sporthalle.

Das beeindruckende Objekt hat eine Grundfläche von 780 m². Im Erdgeschoss befindet sich die 300 m² große Einfeld-Sporthalle. Zur Schallabsorption ist das Dach in diesem Bereich und im Gymnastikraum mit einer gelochten Unterschale konzipiert. Das 200 m² große Obergeschoss ist für Rollstuhlfahrer durch einen Fahrstuhl barrierefrei zugänglich und bietet ausreichend Platz für einen Gymnastikraum, Büros sowie Sozial- und Sanitärräume.

Zur optimalen Isolierung entschied man sich für das doppelschalige Astron LMR-LPS Dach mit einer 260 mm Dämmung. Die Innenwände wurden im Trockenbau erstellt. Die Außenwand ist mit einer 37,5 cm dicken Bimsbetonfassade versehen.

Die Eingangsfassade besticht durch ihre attraktive Naturschiefer-Verkleidung die das Vereinslogo des TV Oberstedten eindrucksvoll akzentuiert. Die innen sichtbare Tragkonstruktion ist im Vereins-Farbton lackiert und spiegelt auch hier die Liebe zum Detail. Das gläserne Foyer mit der bodentiefen Fensterfront, sorgt innen für ein angenehmes Ambiente. Unterstrichen wird das Ganze mit einem Wintergarten, der auch in der Winterzeit einen freien Blick ins Grüne erlaubt.

 

 

Zurück