Große Produktions- und Logistikhalle

Es ist die zweite große Investition von Tece in Polen. Dieser weltweite Hersteller und Lieferant von Sanitär- und Heizungssystemen hat sein Geschäft erweitert und benötigte eine weitere Produktions- und Logistikhalle. Diese wurde direkt neben eine bestehende Produktionsanlage in der Nähe von Strzelin gebaut.

Das 11.500 m² große Stahlgebäude ist in eine Produktions- und eine Lagerhalle unterteilt. Die Wände sind verkleidet mit eleganten, dunkelgrauen Sandwichpaneelen und es wurde ein Foliendach montiert. 

"Die neue Produktions- und Logistikhalle ist für die Region von großer Bedeutung. Bisher wurde die Produktion aus Strzelin nach Deutschland transportiert und von dort in alle Länder der Welt verteilt. Dank der neuen Investition kann das Unternehmen die Produktionskapazitäten verdoppeln. Tece plant die Schaffung von rund 100 neuen Arbeitsplätzen", erklärt Edward Garbacz, Präsident von Tece Industrial. Das Projekt wurde mit dem langjährigen Astron Baupartner W.P.I.P. realisiert.

 

Zurück