Montage des LPR1000-Dachs

Dach

LPR1000

LPR1000-Dachsystem

Das LPR1000-Dachsystem besteht aus Stahltrapezprofilen, die mit selbstbohrenden Edelstahlschrauben auf den Dachpfetten befestigt werden. Die Nennbreite beträgt 1.000 mm und die Kerndicke 0,50 mm. Es stehen mehrere Farben und Beschichtungen zur Auswahl.

Vorteile

  • preiswerte & funktionelle Lösung
  • hohe Sicherheit und Wetterbeständigkeit durch solide Befestigung
  • ansprechende Optik
  • einfache Montage
  • sehr gute Schall- und Wärmedämmung
  • Dachsystem für niedrige Heizkosten

Technische Daten

  • Stahlqualität: S 500 GB nach EN 10326, Streckengrenze 550 N/mm², Bruchfestigkeit 570 N/mm²
  • Nennstärke: 0,54/0,55mm
  • Nennbreite: 1.00 mm
  • Rippenhöhe: 38 mm
    LPR1000-Dachpaneele LPR1000-Dachpaneele Dimensionen des LPR1000-Dachs

Zubehör

  • Stützrippe (Returnleg) zur soliden Befestigung
  • Dichtband
LPR1000-Dachsystem

Drei effiziente System-Varianten

Einschaliges Dach mit oder ohne Isoblock

LPR1000-Paneele sind in allen RAL-Farben lieferbar. Preis und Lieferzeit sind vom Auftragsvolumen abhängig. Für kurze Lieferzeiten sind einige Farben aus dem Lagerbestand bestellbar. Die Übersicht finden Sie rechts:

  • wirtschaftliche und rationelle Lösung
  • überzeugende Wärmedämmung
  • hervorragender Schallschutz
  • passender Isoblock zur Optimierung der Wärmedämmung erhältlich
Dämmung (mm) 40 60 80 80+ 100+ 120+
U-Wert W/(m²xK)* 1,28 0,96 0,83 0,62 0,50 0,43
* Die U-Werte gelten für das eingebaute Produkt, wenn bei einem Pfettenabstand von mindestens 1.500 mm in der Mitte die nominelle Dicke der Dämmung gewährleistet ist. // += mit Isoblock

Standardfarben

  • #AZA

  • #01 / ~ RAL: 7044

Einschaliges Dach mit Aufständerung (Bridge)
  • erstklassiger Wärmewirkungsgrad sowie verbesserte Kondensationskontrolle
  • keine Komprimierung der Wärmedämmung
  • größere Wärmedämmstärken möglich
Dämmung (mm) 120 140 160 200
U-Wert W/(m²xK)* 0.35 0.32 0.30 0.26
* Die U-Werte gelten für das eingebaute Produkt, wenn bei einem Pfettenabstand von mindestens 1.500 mm in der Mitte die nominelle Dicke der Dämmung gewährleistet ist. // += mit Isoblock

Standardfarben

  • #AZA

  • #01 / ~ RAL: 7044

Doppelschaliges Dach
  • beinhaltet alle Vorteile des Aufständerungs-Systems (Bridge)
  • noch größere Wärmedämmstärken möglich (bis 260 mm)
  • solide und ansprechende Optik durch Einsatz eines Innenpaneels
  • verbesserter Schallschutz durch Akustik-Innenpaneele möglich
  • optimale Lösung für Gebäude mit hoher Luftfeuchtigkeit
Dämmung (mm) 120 140 160 200 260
U-Wert W/(m²xK) 0.34 0.30 0.26 0.22 0.17
* Die U-Werte gelten für das eingebaute Produkt, wenn bei einem Pfettenabstand von mindestens 1.500 mm in der Mitte die nominelle Dicke der Dämmung gewährleistet ist. // += mit Isoblock

Standardfarben

  • #AZA

  • #01 / ~ RAL: 7044

Anwendungsbeispiele

  • Brauerei

    Brauereien

    Seit vielen Jahren schon setzt die deutsche Brauerei Oettinger auf Astron, wenn es um Gebäude und Produktionsstätten geht. Fünf Projekte mit insgesamt...

    Mehr erfahren
  • Maschinenproduktion

    Maschinenproduktion

    Gerade sehr große Projekte mit knapper Bauzeit sind eine willkommene Herausforderung für Astron und unsere Baupartner. Ein solch ehrgeiziges Projekt...

    Mehr erfahren
  • Speditionshalle

    Speditionshallen

    Die Erfolgsgeschichte unseres Auftragsgebers für diese Speditionshalle ist unglaublich. Seit Franz Rüdingers Investition in den ersten LKW im Jahre...

    Mehr erfahren
  • Kranhalle

    Kranhallen

    Dieses Projekt wurde vom russischen Unternehmen Stadler Plant in der Nähe von Minsk beauftragt. Die riesige Kranhalle dient als Produktionsstätte für...

    Mehr erfahren

Montage des LPR1000-Dachsystems

Die Dachpaneele werden auf Pfetten (Abstand: zwischen 1,5 m und 3 m) über mindestens zwei Felder durchlaufend verlegt. In Längs- und Querrichtung überlappen sich die Paneele.

An den Überlappungsstößen werden sie durch selbstbohrende oder selbstschneidende Edelstahlschrauben kraftschlüssig miteinander verbunden. Die Schrauben haben besondere Dichtscheiben: Konisch vorgesetzte Metallscheiben, auf welche Dichtungen aus EPDM aufvulkanisiert sind.

EPDM ist ein Material mit optimaler Witterungs-, UV- und Alterungsbeständigkeit bei gleichzeitig ausgeprägter Dauerelastizität. Das Anpressen der Dichtscheibe beim Einschrauben bewirkt eine kontrollierte, elastische Verteilung des EPDM. Es füllt sämtliche möglichen Hohlräume und sichert die zuverlässige Dichtung zum Paneel, am Schraubenkopf, zwischen Kopf und Scheibe, im Gewinde und in der Bohrung.

 

Montage-Anleitung

1. Dämmung und Isoblocks

Fixieren des Aluminium-Bandes für eine attraktive Innenansicht • Installieren der ersten Dämmschicht mit Dampfbremse • Heften der Dämmelemente mit Drahtklammern in Quer- und Längsrichtung • Platzieren der zweiten Dämmschicht und Anbringen von Isoblocks für eine bessere Wärmedämmung

Video: Dämmung und Isoblocks
12345678910111213LPR1000 roof schematic
  • Hier finden Sie Montage-Videos für das Astron-Bausystem.
  • Die Videos zeigen die einzelnen Montage-Schritte für bestimmte Produkte.
  • Bitte beachten Sie, dass die Videos keinesfalls eine persönliche Montage-Schulung ersetzen können.
  • Nur ausgebildete und zertifizierte Monteure dürfen die Produkte montieren.
  • Die Videos beschreiben die Montageabläufe, nicht aber die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen.