Hallenbau-Referenz für Sporthallen: Eissporthalle

Sportgebäude

Eissporthallen

Eissporthallen - nicht nur im Winter für alle Eissportfans

Diese Eissporthalle wurde in der russischen Stadt Tarko-Sale erbaut. Es ist der größte Sportkomplex in der ganzen Region, die Größe der Eishalle orientiert sich an olympischen Größen-Standards. Realisiert wurde die Sporthalle mit dem in Moskau ansässigen Astron-Baupartner CS Investroy. Auftraggeber ist die Avangard Hockey Academy, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Sportprogramme für Kinder und Jugendliche zu schaffen. Weitere Eissporthallen sollen folgen.

Die Eishalle hat eine Gesamtfläche von satten 9.000 Quadratmetern. Aufgeteilt wird das Sportzentrum in drei Komplexe. In dem ersten ist eine Mehrzweck-Sporthalle mit Zuschauertribüne untergebracht. Im mittleren Komplex befinden sich die Umkleideräume, ein gastronomischer Bereich für Besucher, Training- und Fitness-Räume sowie Konferenzräume. Das Herzstück der Anlage ist der dritte Bereich, die eigentliche Eissporthalle. Hier wird hauptsächlich Eishockey trainiert, die Eishalle kann aber auch für andere Wintersportarten oder für öffentliches Schlittschuhlaufen genutzt werden. 

Galerie

  • Hallenbau-Referenz für Sporthallen: Eissporthalle
  • Hallenbau-Referenz für Sporthallen: Eissporthalle
  • Hallenbau-Referenz für Sporthallen: Eissporthalle

Kundenmeinungen

  • Hallenbau-Referenz: Eissporthalle

    Das Astron-System ermöglicht immer verlässliche und schnelle Lieferzeiten. Das ist großartig!

    Bogdan Irsik, Geschäftsführer, Wincon SRL

Baupartner

Finde Baupartner in deiner Nähe

Weitere Beispiele für Sporthallen