Internationale Projekte

Autoliv in Rumänien

Autoliv: 20.000 m² Produktionsfläche in nur 8 Monaten

Autoliv, der schwedische Hersteller von Sicherheitssystemen, hat seine Produktionskapazitäten durch ein neues Produktionswerk im rumänischen Lugoj erweitert. Das Unternehmen gehört zu den führenden Herstellern seiner Branche und wollte auf diese Weise seine Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Der 20.000 m² große Hallen-Komplex kombiniert ein eingeschossiges Gebäude für Produktion und Lager mit einem mehrgeschossigen Bürotrakt. Die Astron-Hallen vereinen dabei ökonomische Effizienz mit einem ästhetischen Erscheinungsbild: Der Bauherr wählte horizontale Sinutec-Paneele in den Farben Elfenbein und Enzianblau. Der Eingangsbereich überzeugt durch seine optimale Verwendung von natürlichem Licht, indem großflächige Fenster eingebaut wurden.

Der Bauherr ist begeistert und konnte nach nur 8 Monaten Bauzeit seine neue Produktionsfläche nutzen.

 

 

Galerie